Karl Holtz
Erste Allgemeine Deutsche Kunstausstellung September 1924

Eremitage-Sammlung: "Genossenschaft für proletarische Kunst"
(Besprechung vom 19.7.2009)



1925 in Saratow und Leningrad

Die stärkste Resonanz dürfte der Künstler aber zu Lebzeiten durch seine Beteiligung an zwei von Otto Nagel organisierten Unternehmungen erfahren haben: der Ersten Allgemeinen Deutschen Kunstausstellung 1925 in Moskau, Saratow und Leningrad sowie 1926 der Ausstellung im Berliner Warenhaus Tietz.

Katalog der Ausstellung vom 28. Februar bis 4. April 1987, Galerie Bodo Niemann Berlin, Seite 4